«Man sah den Schülern die Faszination richtig an!»

Jalina ist Gebäudetechnikplanerin Lüftung in Ausbildung und ist begeistert von ihrer Berufswahl. Am «Tag des Berufsnachwuchses» der suissetec in St. Gallen brachte sie interessierten Schülerinnen und Schülern die Berufe der Gebäudetechnik-Branche näher.

Viel Wissen in kurzer Zeit
Jalina und ihre Kollegen – ein weiterer Gebäudetechnikplaner Lüftung, zwei Gebäudetechnikplaner Heizung und ein Gebäudetechnikplaner Sanitär – haben sich gut überlegt, wie sie den Schülern innert kürzester Zeit ihre Berufe einfach und spannend zeigen können. «Wir haben unsere Präsentation mit dem Musikvideo von suissetec gestartet, der alle Berufe der Gebäudetechnik zeigt. Das hat super funktioniert», erklärt Jalina. «Wir konnten die Gesichter zum Strahlen bringen».

Wie baut man ein Haus?
«Wir mussten ganz von vorne anfangen mit unseren Erklärungen, praktisch bei der Frage, wie man überhaupt ein Haus baut», erzählt Jalina und gibt zu, dass dies in der kurzen Zeit eine echte Herausforderung war. Umso mehr haben sich jungen Berufsleute als Botschafter für die Gebäudetechnik ins Zeug gelegt: «Wir haben den Schülern unseren Beruf und mögliche Weiterbildungswege aufgezeigt». Schliesslich beendeten sie ihre Präsentation mit einem weiteren Highlight: einem 3D-Modell der Technik eines Gebäudes. Dank diesem BIM-Projekt konnten sich die Schüler besser vorstellen, wie die unterschiedlichen Gewerke schliesslich zusammenspielen, viel besser als auf einem Gebäudetechnikplan. «Man sah den Schülern die Faszination richtig an», freut sich Jalina.

Nachwuchstalente gesucht!
Jalina ist sich sicher, dass der Tag ein Erfolg war. Zusammen mit ihren Klassenkameraden konnte sie nicht nur den gut sechzig Schülerinnen und Schülern, sondern auch den Lehrern ihren Beruf näherbringen. «Die Schüler erinnerten mich an meine Zeit in der Sekundarschule, als ich möglichst viel wissen wollte, um den für mich perfekten Beruf zu finden», so Jalina. "Und wer weiss, vielleicht treffen wir einige schon bald im Alltag an». Genau! Dafür setzt sich auch die Hälg Group mit zahlreichen Lehrstellen in den verschiedenen Berufen der Gebäudetechnik ein.

Das Airlab in action
Auch der Beruf des Lüftungsanlagenbauers war am Tag des Berufsnachwuchses vertreten, inklusive unserem Airlab. Dani und Roger von der Hälg & Co. AG St. Gallen demonstrierten live und in action, was in einer Lüftungsanalage passiert. Das Airlab wird für die Ausbildung in den überbetrieblichen Kursen der Gebäudetechnikplaner Lüftung genutzt und ist ein lehrreiches Hilfsmittel, um das theoretisch erlernte Wissen in der Praxis zu testen.

Jalina Rubli, Gebäudetechnikplanerin Lüftung in Ausbildung