Roger Baumer für Anerkennungspreis der Hans Huber Stiftung nominiert

Die Hans Huber Stiftung hat Roger Baumer, Mitinhaber und Group CEO der Hälg Holding AG für seine Verdienste zur Förderung der Berufsbildung in der Gebäudetechnik-Branche für ihren Anerkennungspreis nominiert.

Zur Begründung nennt die Stiftung das Berufsbildungskonzept der Hälg Group, in dem Jugendliche motiviert und herausgefordert werden. Und das in einer Branche, in der die zu erledigenden Arbeiten immer anspruchsvoller würden und es gelte, "das Image abzustreifen, dass man sich in der Gebäudetechnik[…] die Finger dreckig mache."

Mit dem Anerkennungspreis ehrt die Hans Huber Stiftung jährlich eine oder mehrere Persönlichkeiten für ihr aussergewöhnliches Engagement für die Berufslehre beziehungsweise für die berufliche Weiterbildung oder für das Lebenswerk zur Förderung der dualen Berufsausbildung. Der Anerkennungspreis honoriert somit besondere langjährige Verdienste von Personen oder Institutionen zugunsten der dualen Berufsbildung.

Die Preisverleihung 2017 findet am 8. September in Heerbrugg statt.

 

Zur Medienmitteilung der Hans Huber Stiftung.